Basic Engineering

Zu Beginn jeder Projektphase steht das Basic Engineering. Hier werden die Ergebnisse der Planungsphase ausgewertet, präzisiert, Genehmigungsunterlagen erstellt, die Ermittlung der Investitionskosten verfeinert und der Projektterminplan erstellt.

Das Basic Engineering umfasst u.a. die folgenden Aktivitäten:

  • Entwicklung von Verfahrens- und Anlagenkonzepten
  • verfahrenstechnische Auslegung
  • Geräte- und Herstellerauswahl (Hauptgeräte)
  • Verfahrensschema mit Verfahrensbeschreibung
  • Übersichtszeichnung mit Anordnung der Geräte , Ermittlung des Platzbedarfs
  • Anfragen der Hauptausrüstung
  • Erstellung von technischen Spezifikationen, Lastenhefte
  • Ermittlung des Betriebsmittelbedarfs (E-Leistung, Druckluftbedarf etc.)
  • Erstellung von Projektterminplänen
  • Ermittlung von Investitionskosten (Budgetierung)