Gründe für eine Prozessoptimierung?

Die Motivation für eine Prozessoptimierung liegt häufig in den Bereichen:

 

Produktivität und Wirtschaftlichkeit

  • Gesteigerte Leistung
  • Minimierung von Rohstoffeinsatz
  • Wiedereinarbeitung von Rohstoffen
  • Minimierung des Energieverbrauchs
  • Minimierung von Umstell-/Verlustzeiten

Qualität:

  • Erhöhung der Reproduzierbarkeit
  • Reduzierung von Ausschussquoten
  • Reduktion der Qualitätskosten

Anlagenverfügbarkeit

  • Reduzierung der Störanfälligkeit
  • Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit
  • Reduzierung vom Wartungsaufwand

Bedienbarkeit

  • Steigerung der Effizienz des Bedienungspersonals
  • Erhöhung der Arbeitssicherheit

Umweltfaktoren

  • Minimierung der Umweltbelastung
  • Reduktion von Entsorgungskosten